fbpx

Unternehmen

Sie sehen die Seiten der LBS Bayern
Peter Zeiler

Peter Zeiler

Gebietsdirektor - LBS Gebietsdirektion München

Immobilien-Objekte perfekt aufbereiten

Der erste Eindruck zählt überall, auch beim Immobilien-Verkauf. Denn man bekommt selten eine zweite Chance für einen ersten guten Eindruck. Und wenn es um viel (Geld) geht, ist es noch wichtiger.

Was zählt am meisten bei diesem ersten Eindruck? Sicherlich fallen die Augen zuerst auf die Bilder des Immobilien-Objektes bzw. auf das Hauptbild.

Verwenden Sie daher hier hochwertige, professionell angefertigte Aussen- und Innenbilder. Am besten der Jahreszeit entsprechende Objekt-Fotos. Fotografieren Sie Wohnräume nur in einem vorzeigbaren Zustand, also aufgeräumt ohne Putzlappen, offene Schranktüren, offene Klosettdeckel o.ä. Natürlich soll der Wohnraum nicht wie ein Museum, sondern bewohnt aussehen. Fotografieren Sie aber bitte keine lebenden Menschen oder Tiere in der Immobilie.

Insgesamt sollten Sie bei der Aufbereitung der Immobilie keine Erwartungen wecken, der die Immobilie nicht standhält, wie z.B. zu großen Weitwinkel etc. Und nehmen Sie Fotos von Kellerräumen und Garagen nur auf, wenn diese ebenfalls hell und vorzeigbar sind. Viel Erfolg bei Ihrem Immobilienverkauf.

Bei Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Immobilien-ExpertenInnen mit unseren Fotografen und weiteren ExpertenInnen aus unserem Netzwerk gerne zur Verfügung:

Ihr direkter Kontakt zu unseren LBS-BeraternInnen:

Diesen Artikel teilen:

Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause.